Tischtennis - Kreispokal 2012

Kreispokal 2012 !

Schüler A Kreispokalsieger 2012 !
Auch in diesem Jahr meldete der SV Uttrichshausen traditionell alle seine Nachwuchsmannschaften für die Kreispokalendrunde in Flieden. Für die jüngeren Mannschaften der C- und B-Schüler ging es hier in erster Linie darum wertvolle Turniererfahrung zu sammeln. Für beide Mannschaften war jeweils im Viertelfinale Endstation. Die weibliche Jugend um Mery-Karina Hach, Daniela Ruppert und Julia Breitenbach hingegen, waren bereits für das Endspiel qualifiziert. Hier mussten die Mädchen den hohen Favoritinnen des TTC Müs-Bad Salzschlirf jedoch den Vortritt lassen und sich mit dem Vize-Titel begnügen. Besser lief es bei den A-Schülern (U15). Im Vorfeld wurden die Titelhoffnungen zunächst etwas gedämpft, da die Mannschaft ohne Christian Heil antreten musste. Mit etwas Losglück sollte dennoch die Finalteilnahme das Ziel an diesem Tag sein. Daniel Schulz, an der Seite der Gebrüder Johannes und Jonathan Strott, nahm die erste Hürde gegen die Zweite vom TLV Eichenzell erwartungsgemäß locker mit 4:0. Im Viertelfinale wartete nun der Herbstmeister der Kreisklasse Nord aus Lehnerz. Spitzenspieler Daniel Schulz brachte sein Team sicher mit 1:0 in Front. Johannes, der aus taktischen Gründen an Position 2 nominiert wurde "opferte" sich gegen den Spitzenspieler des Gegners, wobei er die Partie dank einer engagierten Leistung lange Zeit offen gestalten konnte. Sein Bruder Jonathan, der durch diese taktische Maßnahme der gegnerischen Nr. 1 aus dem Weg ging, erspielte die erhoffte 2:1-Führung. Im anschließenden Doppel sorgten Daniel und Jonathan für die Vorentscheidung. Mit dem sicheren 3:1 im Rücken setzte Daniel den Schlusspunkt zum 4:1. Exakt nach diesem Schema wurden anschließend auch die Ligarivalen aus Eichenzell und im Finale der leicht favorisierte TSV Weyhers bezwungen. Wie in den Spielen zuvor sorgte auch hier Daniel für die endgültige Entscheidung zum umjubelten Titelgewinn. Einige hart umkämpfte Fünfsatzsiege ließen die Ergebnisse zwar etwas zu deutlich ausfallen, allerdings präsentierten sich besonders Daniel und Jonathan in den entscheidenden Phasen immer ein wenig abgebrühter und entschlossener als ihre Kontrahenten. Neben der geschickten taktischen Aufstellung war die durchweg geschlossene gute Mannschaftsleistung der Grund für den verdienten Erfolg.

1/8-Finale: SV Uttrichshausen - TLV Eichenzell 2 4:0
1/4-Finale: SV Uttrichshausen - TSV Lehnerz 4:1
1/2-Finale: SV Uttrichshausen - TLV Eichenzell 1 4:1
Endspiel: SV Uttrichshausen - TSV Weyhers 4:1

Nach dem Triumph der Jugend vor drei Jahren und der C-Schüler aus dem vorherigen Jahr holt der SVU nun auch die Trophäe bei den A-Schülern und hat im kommenden Frühjahr die große Ehre den Kreis Fulda beim Bezirkspokal in Gedern zu vertreten.

2. Mannschaft - Kreispokalsieger 2012, 3. Mannschaft Vize-Pokalsieger 2012 !
Die 2.Mannschaft holte in der Aufstellung Dirk Adam, Jens Malkmus und Gerd Heil den Kreispokalsieg 2012. Auf dem Weg ins Finale mussten zwei starke Gegner aus dem Weg geräumt werden. Im Viertelfinale wurde Eichenzell 3 durch Spielgewinne von Gerd Heil, Dirk Adam und Jens Malkmus (2) mit 4:2 geschlagen. Knapper ging es dann im Halbfinale gegen Flieden 3 zu. Dirk Adam (2), Jens Malkmus und das Doppel Gerd Heil/Dirk Adam sicherten mit ihren Spielgewinnen den Finaleinzug. Hier traf man auf den ungeschlagenen Spitzenreiter der Kreisliga Nord Müs/Bad Salzschlirf 1. In einem spannenden und hochklassigen Spiel behielten erneut die SV-Spieler die Oberhand. Dirk Adam, Gerd Heil und zweimal Jens Malkmus waren am Ende erfolgreich und demonstrierten eindrucksvoll ihre mannschaftliche Geschlossenheit.

Die 3.Mannschaft mit Harry Jäckel, Ralf und Kerstin Breitenbach erreichte ebenfalls das Finale und unterlag hier denkbar knapp mit 3:4 gegen Rommerz 3. Harry Jäckel, Ralf Breitenbach und beide gemeinsam im Doppel holten die Punkte. Im Halbfinale vorher wurde Müs/Bad Salzschlirf 3 klar mit 4:0 bezwungen. Die Punkte holten Harry Jäckel, Ralf Breitenbach, Kerstin Breitenbach und das Doppel Harry Jäckel/Ralf Breitenbach.

Teilnehmerfeld